Zsuzsa Varga - Konzertpianistin
 




Zsuzsa Varga stammt aus Siebenbürgen. Mit sechs Jahren erster Klavierunterricht. 1990 Übersiedlung nach Sopron.

Sie erwarb zunächst ihre Klavier- und Kammermusikdiplome an der Universität für Musik "Ferenc Liszt" in Györ (Ungarn) und studierte seit 1998 bei Prof. Heinz Medjimorec an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.
2004 beendete sie dort ihr Studium mit dem akademischen Titel Magistra Artium.

Zsuzsa Varga arbeitet als Konzertpianistin für Solo- und Kammermusik. In ihren Konzertprogrammen setzt sie besondere Schwerpunkte auf die Klangwelt Skrjabins sowie auf bisher wenig gespieltes internationales Repertoire. Als Korrepetitorin mit langjähriger Erfahrung in Lied- und Instrumentalbegleitung sowie Ensemblespiel ist sie in mehreren Kammermusikformationen vertreten.



KONTAKT: